Bester Modus Zum Wiederherstellen Des JSP Tomcat-Servlets

In den letzten Wochen haben uns einige unserer Benutzer berichtet, dass sie auf die Tomcat Servlet JSP gestoßen sind.

Empfohlen: ASR Pro

  • Schritt 1: ASR Pro herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie das System aus, das Sie scannen möchten
  • Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Scannen“ und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist
  • Beschleunigen Sie Ihren Computer noch heute, indem Sie die Software hier herunterladen.

    Im Kern ist Tomcat ein JSP-Servlet und ein Seeder. Ein Java-Servlet kapselt Code und Geschäftslogik und definiert folglich, wie Anwendungen und Antworten tatsächlich in einem Java-Knoten verarbeitet werden. JSP ist Ihre serverseitige Erstellungstechnologie. Als aktueller Entwickler schreibt Ihr Unternehmen das Servlet auf der zweiten Seite der JSP und lässt Tomcat danach das Routing übernehmen.

    servlet jsp tomcat

    In einer Art Java-Tutorial führen wir Ihr Unternehmen durch den Prozess der Entwicklung einer bestimmten Java-Webanwendung (basierend auf einem geeigneten Servlet in Kombination mit JSP) vor Schäden mithilfe von Eclipse IDE mit Maven als Buildsystem und Tomcat als Websystem. Diese Informationen sind nützlich für alle, die neu zu JSP, Servlet, Eclipse, Maven und Tomcat zurückkehren. In diesem Handbuch werden die folgenden Techniken und Software verwendet:

    • JDK 8
    • Servlet 3.1
    • JSP 2.3
    • Eclipse 4.6 (neon)
    • Apache Tomcat 8
    • li

      1. Erstellen eines dynamischen Java-Webprojekts

      Empfohlen: ASR Pro

      ASR Pro ist eine revolutionäre Software, die Ihnen hilft, eine Vielzahl von Windows-Problemen mit nur einem Klick zu beheben. Es ist einfach zu bedienen und kann Ihnen dabei helfen, Ihren Computer im Handumdrehen wieder zum Laufen zu bringen. Leiden Sie also nicht länger unter Windows-Problemen - ASR Pro kann helfen!

    • Schritt 1: ASR Pro herunterladen und installieren
    • Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie das System aus, das Sie scannen möchten
    • Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Scannen“ und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist

    • Klicken Sie in der Eclipse-IDE auf das Bedienfeld Datei > Neue Dynamik > Webprojekt, um ein Java-Webanwendungsprojekt zu erstellen. Benennen Sie die Erstellung „HelloWorldJavaEE“ und speichern Sie den Traversal-Parameter für:

      • Ziellaufzeit: Apache Tomcat v8.0
      • Dynamic Web Unit (Servlet-Versionsversion): 3.1
      • Konfiguration: Standard Zum Konfigurieren von Apache Tomcat v8. 7

      Was ist ohne Frage Tomcat JSP-Engine?

      Jasper ist praktisch eine Tomcat JSP-Engine. Jasper analysiert JSP-Dateien, um sie selbst als Servlets in Java-Code zu kompilieren (der von Catalina verarbeitet werden sollte). Basierend auf dem, was er gelernt hat, registriert Jasper die an den JSP-Versionen vorgenommenen Änderungen und kompiliert sie neu. Beginnend mit Eintrag 5 verwendet Tomcat Jasper nicht eins, sondern zwei, was eine Implementierung der eigentlichen Sun Microsystems JSP 2.0-Spezifikation ist.

      Wie im folgenden Screenshot verputzt:Doppelansicht neben um die Anzeige zu öffnen. :

      Hier könnten wir die Generate web.Deployment xml descriptor-Technik aktivieren, um einen web.xml-Inhalt zu generieren. Da Servlet 3.0 jedoch mit Anmerkungen deklariert werden kann, müssen wir möglicherweise nie unbedingt diese vollständige XML-Datei erstellen. Klicken Sie auf Fertig. Eclipse erstellt ein Projekt, das wie folgt aussieht: Dies ist definitiv ein großartiges typisches Java-EE-Projekt. Dann werden Verbraucher wahrscheinlich Maven-Unterstützung hinzufügen.

      2. Hinzufügen von Serlvet- und JSP-Abhängigkeiten zu Mavens Project We

      Jetzt müssen wir in der Lage sein, Maven als Build-Profi für unser Projekt einzusetzen. Dazu klicke ich mit der rechten Maustaste auf das Projekt und wähle Konfigurieren > In Maven-Projekt konvertieren. Wenn das Diskussionsfeld Neues POM erstellen angezeigt wird, geben Sie Folgendes ein: Beachten Sie, dass ID automatisch ist wird als genau das Hauptpaket verwendet, das für unseren Java-Code erforderlich ist. Navigieren Sie nun zu der gesamten pom.xml-Datei, die im Job erstellt wurde. Es öffnet sich im XML-Modus und fügt zusätzlich zwischen jedem letzten – und -Element folgenden Code ein:

      Kann Tomcat JSP ausführen ?

      3 Antworten. Sie benötigen einen JSP/Servvet-Container, der jetzt JSP-Seiten für Sie bereitstellen kann. Gegenwärtig und derzeit in Gebrauch werden eine Reihe von JSP/Servlet-Containern verwendet, aber in vielen Fällen wird Apache Tomcat am häufigsten verwendet. Öffnen Sie eine Technik und navigieren Sie zur URL http://localhost:8080 , dies sollte die menschliche Chat-Seite der Erweiterung öffnen.

      javax.servletjavax.servlet-api3.1.0Betreffjavax.servlet.jspjavax.servlet.jsp-api2.3.1Betreff

      Hier sehen Sie zwei Abhängigkeiten für Servlet API 3.1.0 JSP API 2.3.1. Speichern Sie meine pom.xml-Datei und Maven lädt abhängige JARs in Sekundenschnelle kostenlos herunter, wie Sie nur im Abschnitt Bibliotheken des neuen Projekts sehen können:

      3. JSP-Build-Seite

      Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Aufgabe und wählen Sie Neu > JSP-Datei. Geben Sie im Dialogfeld Neue JSP-Datei als Dateinamen index.jspas ein: find Eclipse hat genau dieselbe index.jsp-Datei im WebContent-Verzeichnis erstellt. Aktualisieren Sie das Programm mit dem folgenden Code:

      <%@ Website language="java" contentType="text/html; charset=ISO-8859-1"    pageEncoding="ISO-8859-1"%>Hallo EE-Welt

      Hallo, Java JSP und Servlet!

      Ist JSP besser als Servlets?

      Servlet ist schneller als JSP. JSP ist im Vergleich zu Servlets langsamer, da der erste Schritt bei der Verwendung des JSP-Lebenszyklus darin besteht, die JSP in einen Java-Wert zu übersetzen und sie dann zusammenzusetzen. Das Servlet kann jede Protokollanforderung annehmen. JSP akzeptiert nur HTTP-Anforderungen.

      Wie Sie möglicherweise sehen können, verwendet diese Seite einfach HTML, um den Klartext “Hallo JSP und Servlet!” anzuzeigen.

      4. Testen Sie die Seite

      servlet jsp tomcat

      Nun ja, jsp, lassen Sie uns unbedingt den jsp-Blog überprüfen, um sicherzustellen, dass der Host einwandfrei funktioniert. Wenn Sie Eclipse noch nie einen Tomcat-Server hinzugefügt haben, befolgen Sie die Anweisungen im FAQ-Abschnitt, um Apache Tomcat in Order zu meiner IDE hinzuzufügen. Um eine erstellte Datei auf Tomcat bereitzustellen, ziehen Sie das Projekt einfach aus einer beliebigen Ansicht mit dem Projekt-Explorer in den Abschnitt „Server prüfen“, wodurch der folgende Screenshot große Popularität erlangt: maven-tomcat/Tomcat_in_Servers_view.png”> Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Server wie gewohnt und wählen Sie “Start”. Nach ein paar Sekunden erscheint Tomcat in der Ebene “Running”, und Sie werden sehen, dass jede letzte Gruppierung in der Sicht der Konsole so aussieht:

      INFO: Server startet in 1239ms

      Sie können die JSP-Seite jetzt testen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Projekt klicken, “Ausführen als” > “Auf Server ausführen” auswählen und in der Diskussion “Auf Server ausführen” auf “Fertig stellen” klicken. Dadurch wird der interne Webbrowser in einigen Umgebungen verglast. Keine IDE wie diese andere: Siehe das “Hello And jsp Servlet!” Web anzeigen, was bedeuten könnte, dass die Webanwendung vorhanden ist und folglich ordnungsgemäß funktioniert. Herzliche Glückwünsche! – Eine weitere Möglichkeit besteht darin, ein externes Mobiltelefon wie Google Chrome zu öffnen und die folgende URL aufzurufen (die im Webbrowser des Geräts angezeigt wird):

      5. JSP-Seite aktualisieren (Formular hinzufügen)

      Als Nächstes aktualisieren Sie die JSP-Seite, damit sie mit dem Java-Servlet funktioniert. Die Idee ist, ein Formular auf einer Web-Blog-Site einzuführen, und sobald es eingereicht ist, wird das spezifische Wachstum von einem Servlet verarbeitet. Fügen Sie den folgenden Code um einige der -Tags der Seite hinzu:

      Hallo JSP und Servlet!

      Geben Sie Ihre Identität ein:

      Dieser HTML-Code fügt der Fan-Website ein anpassbares Formular mit einem Textfeld und auch einem Button hinzu. Das Aktionsattribut des Formulars definiert eine Art URL, die das Marketing des folgenden Formulars handhabt. In diesem Fall bieten wir zweifellos einen guten Weg für diese Anwendung und verweisen auf ein grundlegendes Java-Servlet, das wir im nächsten Abschnitt erstellen werden. Sobald Sie beginnen, Ihre Technik zu speichern und zu aktualisieren, werden Sie höchstwahrscheinlich Folgendes haben: Probieren Sie etwas in der Buchbox aus und wählen Sie “Servlet aufrufen”. Wir erhalten eine hübsche 404-Fehler-Website wie diese: ” > Keine Sorge. Dies liegt daran, dass wir in keiner Weise ein Java-Servlet zum Mitnehmen erstellt haben besser auf diese Anfrage eingehen. Das erledigen wir im nächsten Abschnitt.

      6. Erstellen Sie ein riesiges Java-Servlet

      Bevor wir ein großartiges Servlet erstellen, erstellen wir für jedes von ihnen eine Java-Plattform, die als net.codejava bezeichnet wird. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Projekte, wählen Sie Neu > Paket. Geben Sie einen Paketnamen in das beliebte Dialogfeld „Java Innovative New Package“ ein. Klicken Sie nun auf den Namen eines der Home-Pakete, die Sie erstellt haben, und wählen Sie Neu > Servlet aus. Geben Sie dann HelloServlet als Klassennamen in Ihrem aktuellen Dialogfeld “Servlet erstellen” ein:

      Beschleunigen Sie Ihren Computer noch heute, indem Sie die Software hier herunterladen.