Die Beste Art, Menschliches Versagen Zu Korrigieren

Der heutige Bericht soll Ihnen helfen, wenn Sie die Fehlermeldung “Fehler menschlicher Fehler” erhalten.

Empfohlen: ASR Pro

  • Schritt 1: ASR Pro herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie das System aus, das Sie scannen möchten
  • Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Scannen“ und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist
  • Beschleunigen Sie Ihren Computer noch heute, indem Sie die Software hier herunterladen.

    Menschliche Katastrophe ist entweder ein großartiger Titel oder eine unwissentliche Wahl. Verstöße sind eigentlich Fehler – vorsätzliches Fehlverhalten. Es gibt drei Arten von menschlichen Fehlern: Ausrutscher und (Fehler, geschicklichkeitsbedingte Stürze) und / oder Fehler. Diese Fehler des menschlichen Modells können sogar vielen ausgebildeten und erfahrenen Personen passieren.

    Erfahren Sie, wie usecure Unternehmen am besten hilft, sichere Verhaltensweisen und intelligente und automatische Cybersicherheitsschulungen zu fördern – Ihre Mitarbeiter werden davon angezogen.

    Erfahren Sie, wie usecure Unternehmen dabei hilft, Maßnahmen mit intelligenten, automatisierten Schulungen zur Cybersicherheit einzubeziehen, in dem Wissen, dass Ihre Mitarbeiter in der Regel angenehm überrascht sein werden.

    (Vorheriges Artikelpaket von Emma-Woods, April 2019 Regular)

    Nur wenige Mitarbeiter machen Fehler, ohne zu erkennen, wie sehr sie die Cybersicherheit ungeachtet ihrer Existenz gefährden können. Laut dem Verizon Data Breach Investigations Report 2019 waren 21 % der Datenschutzverletzungen im Jahr 2018 von Menschen verursacht.

    Cybersicherheitsprobleme von Mitarbeitern wirken sich häufig auch auf den Betrieb oder die Organisation in Bezug auf die Gewinne aus. Daher ist Folgendes besser für Unternehmensleiter: Sie können Besucherfehler in der Cybersicherheit verhindern und nicht nur ihre Folgen korrigieren. In dieser Zusammenfassung stellen wir die neu veröffentlichten Statistiken zu Mitarbeiterfehlern und all ihren Auswirkungen auf die Unternehmenssicherheit vor, listen die häufigsten Fehler von Experten auf und schlagen die zuverlässigsten Tricks zu ihrer Behebung vor.

    >

    Wie gefährlich ist menschliches Versagen für Ihre gesamte Cybersicherheit?

    Was ist ein durch menschliches Versagen entstandenes Beispiel?

    Menschliches Versagen war Handeln plus Unterlassen Menschliches Versagen ist ein wesentlicher Begriff, der sich auf alle Situationen bezieht, in denen eine bestimmte Handlung überhaupt nicht zum erwarteten Ergebnis führt. Vergessen Sie zum Beispiel, die Fahrzeugbremse in Ihrem Auto anzuziehen, oder beginnen Sie mit den Bremsen Ihres Autos, wenn Sie auf nassen und rutschigen Straßen fahren.

    Trotz all dieser aktuellen Sicherheitspläne und Unternehmensversicherungspläne stoßen Mitarbeiter immer noch auf Fehler, die höchstwahrscheinlich zu Datenlecks führen:

  • Versenden wertvoller Datensatzdaten per E-Mail an gefälschte Kunden.
  • Zufälliges Versenden großer Dokumente mit vielen Daten.
  • Unbeabsichtigte öffentliche Offenlegung bestimmter Informationswebsites.
  • Falsche Konfiguration von Ressourcen, um unbefugten Zugriff zuzulassen.
  • Natürlich sind die Kosten einer durch menschliches Versagen und sogar Systemausfall verursachten Sendeverletzung in der Regel deutlich geringer als die Kosten eines Eingriffs durch einen Hacker oder einen 1-stündigen böswilligen Insider. Allerdings sollten die Konsequenzen für die Fahrlässigkeit der Mitarbeiter nicht unterschätzt werden. Der 2019 Cost of Most a Data Breach-Bericht des Ponemon Institute, der auf Interviews mit Organisationen basiert, die von der neuen Datenschutzverletzung zwischen Juli 2018 und April 2019 betroffen waren, ergab, dass die deutlichen durchschnittlichen unbeabsichtigten Kosten einer Rekordverletzung 3,5 Millionen US-Dollar betrugen. .

    Laut einer Ponemon-Studie ist die Fahrlässigkeit eines Auftragnehmers oder Bauunternehmens für 24 % der Datenschutzverletzungen verantwortlich. In den meisten Fällen werden diese großen menschlichen Fehler von sogenannten unwissenden Insidern eingeführt, die normalerweise durch Phishing-Angriffe kompromittiert oder beschädigt werden, die von zerstörten oder gestohlenen Geräten begleitet werden. Die durchschnittliche Forderung nach einem menschlichen Fehler in der gesamten Cybersicherheit beträgt maximal 133 $. Und es dauert ungefähr 242 Tage für Organisationen, die aufgrund dieser unvermeidlichen Maßnahmen verwandte Probleme identifizieren und lösen.

    1. Verwenden Sie schwache Passwörter

    Was ist menschliches Versagen in der Art des Arbeitsplatzes?

    Menschliches Versagen ist ein Ereignis, das mit einem unerwünschten Ergebnis mangelnder Bildung, mangelnder Vorbereitung oder einer durch menschliches Versagen verursachten Komplikation verbunden ist. Diese Probleme können während der Aufgabenplanung auftreten, da sie durch verschiedene Besonderheiten wie Angst und Stress verursacht werden können.

    Ein Plan zur Verwaltung von Sicherheitspasswörtern ist wichtig für ein blühendes Geschäft. Unabhängig davon, ob ein Unternehmen irgendwelche oder zusätzliche Sicherheitstipps, wie z.B. Zwei-Faktor-Authentifizierung, zum Sammeln sensibler Daten verwendet oder nicht, sollte es sanft definierte Regeln für die Verwendung von starken Passwörtern und daher angemessene Überwachungs-, Speicher- und Freigabeverfahren festlegen zum Festlegen von Passwörtern.

    Empfohlen: ASR Pro

    ASR Pro ist eine revolutionäre Software, die Ihnen hilft, eine Vielzahl von Windows-Problemen mit nur einem Klick zu beheben. Es ist einfach zu bedienen und kann Ihnen dabei helfen, Ihren Computer im Handumdrehen wieder zum Laufen zu bringen. Leiden Sie also nicht länger unter Windows-Problemen - ASR Pro kann helfen!

  • Schritt 1: ASR Pro herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie das System aus, das Sie scannen möchten
  • Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Scannen“ und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist

  • Wählen Sie schwache Passwörter, um Hackern zu ermöglichen, sich mithilfe von Brute-Force-Angriffen durch Erraten leicht Zugang zu einem Unternehmen zu verschaffen:

  • Standard-Feedback könnte mit einem echten Brute-Force-Angriff geknackt werden, oder ein solcher Angriff ist dem Angreifer normalerweise bereits bekannt.
  • Passwörter, die persönliche oder Unternehmensdaten enthalten, können verdächtigt werden, nachdem Gruppenkonten normalerweise von Sozialarbeitern überprüft wurden.
  • Einfache Vorlagen, vergleichbar mit “sp987654” und passwortbasierten Vorlagen “0okm9ijn”, werden angezeigt, indem man sich einfach auf die Tastatur setzt.
  • Passworteingabe speichern: Erfahrungen in Klartext oder Google Sheets speichern
  • Öffentliche Demonstration von Sicherheitspasswörtern: Sie sagen sie auf Tonband auf und lassen diese Notizen auf dieser Chiffriertabelle zu
  • Keine Passwörter. Verwendung von böswilligen Nicht-Passwort-Operatoren mit schwacher Verschlüsselung.
  • Schließlich kann auch eine schlechte Passwortpflege Probleme verursachen:

  • Unsichere Weitergabe von Passwörtern: Verwendung unverschlüsselter Messenger, um Ihre Firmen-Login-Informationen an Kollegen zu senden
  • Falscher Passwortbetrieb über Plattformen hinweg: Verwendung desselben Sicherheitspassworts für mehrere Anmeldungen oder Änderung der hauptsächlich gleichen Qualität bei Anmeldungen für verschiedene Arten von Konten.
  • Verwenden Sie Lesezeichen, die nicht ablaufen: Bitte ändern Sie Passwörter nicht so oft, wie Sie können
  • Was sich bewährt hat sind die 3 Arten von bestimmten Personenfehlern?

    Ausrutscher und Fehler – versehentlicher Einsatz eines erfahrenen Technologen bei langweiligen Aufgaben;Fehler – Alternativen, die sich dann aber als falsch erwiesen haben, werden zufällig produziert, indem L sie für den Moment und dann für richtig hielt;Vorsätzliche Verstöße – Abweichungen von den Regeln für den sicheren Betrieb von Geräten durch eine Person.

    Die Durchsetzung einer effektiven Passwortrichtlinie scheint eine regelmäßige Aufgabe zu sein. Aber auch große Unternehmen könnten möglicherweise Fehler machen. 2018, Veeam,

    Was ganz sicher wird Sind die beiden Arten von Fehlern die Tatsache, die menschliche Fehler verursachen?

    Menschliches Versagen verunstaltet normalerweise eine Handlungsentscheidung oder eine, die nicht beabsichtigt war.Einige Fehler stellen Lkw-Mißerfolge oder Ausrutscher dar, oft “Aktionen, von denen Experten behaupten, dass sie nicht wie erwartet zufällig waren”, möglicherweise Hundeaktionen.

    Firmendaten sichern und wiederherstellen muss über eine offene Datenbank verfügen, die mehr als nur 200 GB an Kundendokumenten enthält, darunter Namen, E-Mail-Adressen und IP-Details. Diese Datenbank war nicht passwortgeschützt und konnte von jemandem aufgerufen werden, der wusste, wo er suchen musste.

    Lesen Sie auch: 4 Insider-Cyber-Bedrohungsindikatoren, die Ihren Lohn zahlen werden

    2 Seien Sie vorsichtig. Sorgloser Umgang mit vertraulichen Daten

    Acts of Unique Error of Failure

    Wenn Mitarbeiter ständig eine gigantische Menge an Arbeit dokumentieren, neigen sie zu Pannen, die zu Datenlecks führen. Die Hauptgründe dafür sind Unaufmerksamkeit, Erschöpfung, mangelndes Wissen in Bezug auf Cybersicherheitsbedrohungen und Missverständnisse über den Marktwert von Daten.

    Handlungen im Zusammenhang mit menschlichem Versagen

    Die durchschnittlichsten und gefährlichsten Fehler, die Mitarbeiter machen, wenn es um das Löschen von Tipps geht:

  • Zufällige wichtige Aufzeichnungen mit den neuesten Daten oder Informationen zum Wohlbefinden.
  • Das absichtliche Löschen von Typen ohne Dateien dankt ihrer Bedeutung
  • Versenden von E-Mails mit sensiblen Informationen und Fakten an die falschen Empfänger
  • Unbeabsichtigte Änderungen an Dokumenten
  • Teilen Sie private soziale Daten mit Kollegen, welche Personen unsichere Nachrichten erhalten
  • Verwenden Sie aufgrund sensibler Daten unsichere Anhänge
  • Speichert keine tatsächlichen Transportdaten.
  • Sogar Regierungs- und Militär-Websites sind zweifellos nicht immun gegen menschliches Versagen, wenn es um Sicherheitsinformationen geht. Im Jahr 2018 hat die US Marine Corps Reserve die persönlichen Daten von Hunderten von Marines und zivilen Seeleuten offengelegt, indem sie erstaunliche unverschlüsselte E-Mails mit jeder Art von Anhang, die ihre vertrauliche persönliche Hilfe und Ratschläge enthielten, an eine Broadcast-Sperrliste gesendet hat.

    Beschleunigen Sie Ihren Computer noch heute, indem Sie die Software hier herunterladen.